Stellungnahme zur anklageschrift Muster

Beachten Sie jedoch, dass das Recht, die Entlassung zu beantragen, verloren geht, wenn der Angeklagte angeklagt wird, und das Recht auf Einstellung verloren geht, wenn die Anklage bevorzugt wird – CrimPD 10A.1 Die Anklage gegen den ehemaligen Donald TrumpDonald John TrumpTrump über Kanye Wests Präsidentschaftskandidatur: “Er wird immer für uns sein” Marie Yovanovitch über Vindmans Rücktritt: Er “verdient besser als das. Unser Land verdiente es besser als das” Trump sagt, Biden sei “gehirngewaschen” worden: “Er wurde von der radikalen Linken übernommen” MEHR Mitarbeiter Roger StoneRoger Jason StoneDOJ: Dienstag Gefängnisstarttermin für Stone `vernünftig` The Hill es Morning Report – Präsentiert von Facebook – Trump übernimmt CDC über Schulen Hillicon Valley: Facebook Bürgerrechtsprüfung findet “schwere Rückschläge” | Facebook nimmt Roger Stone-verbundene Konten, Seiten | Staats- und Kommunalbeamte betteln den Kongress um mehr Wahlgelder MEHR folgt einem langen Muster, das ernsthafte Bedenken über den Sonderberater aufwerfen sollte. Wie praktisch alle diese Anklagen erhebt auch diese Anklage keine großen Verbrechen im Zusammenhang mit Russland, die vor der Ernennung des Sonderberaters begangen wurden. Es beschuldigt Verbrechen, die aus den Ermittlungen entstanden sind und angeblich begangen wurden, nachdem Robert MuellerRobert (Bob) MuellerCCNCs Toobin warnt McCabe ist in “gefährlichen Zustand” mit ermutigt Trump CNN Anker reißt Trump über Stone, während Clinton-Lynch Asphalt Treffen The Hill 12:30 Bericht: New Hampshire Fallout MEHR wurde im Jahr 2017 ernannt. Die nachstehend aufgeführten summarischen Straftaten können mit einer Anklageschrift verbunden werden, wenn die Straftat auf denselben Tatsachen oder Beweisen beruht wie ein Anklagepunkt, der eine strafbare Handlung vorwirft; oder ist Teil einer Reihe von Straftaten gleichen oder ähnlichen Charakters wie eine strafbare Handlung, die ebenfalls angeklagt wird (s40 Criminal Justice Act 1988) Section 2 des Administration of Justice (Miscellaneous Provisions) Act 1933 sieht die gesetzliche Ermächtigung für die “Vorbeantragung eines Anklageschriftes” vor. Ein Anklageschrift (oder Entwurf einer Anklageschrift) kann gemäß CrimPR 10.3, 10.4, 10.5, 10.6 und 10.8 bevorzugt werden. Erinnern Sie sich daran, dass die Hauptaufgabe des Sonderberaters darin bestand, Verbrechen aufzudecken, die bereits im Zusammenhang mit der russischen Beteiligung an den Wahlen 2016 stattgefunden hatten. Mueller wurde auch ermächtigt, Verbrechen zu untersuchen und zu verfolgen, die aus den Ermittlungen herauswachsen, wie Meineid und Behinderung der Justiz, aber diese Rolle war zweitrangig für die primäre. Es stellt sich heraus, dass die Sekundärrolle viel mehr Anklagen gegen Amerikaner hervorgebracht hat als die primäre. Eine Überprüfung aller von Mueller besicherten Anklagen und Schuldsprüche zeigt, dass fast alle in drei Kategorien eingeteilt sind. In R v N; R gegen D; R v L [2010] 2 Cr.App.R.14 der Lord Chief Justice (Lord Judge) warnte vor unnötigen Anklagepunkten. Die Abfassung einer Anklageschrift erfordert eine genaue Aufmerksamkeit: Es kann notwendig sein, zu prüfen, ob eine geringere oder alternative Zählung in die Anklageschrift aufgenommen werden soll.

Eine solche Prüfung wird umfassen, ob eine geringere oder alternative Zählung geeignet wäre, ein Schuldeingeständnis zu erhalten, und wenn ja, ob ein solcher Einspruch akzeptabel wäre. Überlegungen/Ansichten sollten in der Datei aufgezeichnet werden. Eine Anklage kann eingezogen werden, wenn eine Person eine erhebliche Anzahl von Straftaten gleichen oder ähnlichen Charakters bei unterschiedlichen Anlässen über einen längeren Zeitraum begangen hat, sei es Tage, Wochen, Monate oder Jahre. Wenn die Angelegenheiten, die die einzelnen Straftaten mehrerer Straftäter darstellen, zeitlich oder durch andere Faktoren so zusammenhängen, dass den Interessen der Gerechtigkeit am besten gedient ist, wenn sie gemeinsam vor Gericht gestellt werden, dann kann das Gericht sie gemeinsam vor Gericht stellen, auch wenn die Anklageschrift keine gemeinsame Anklage enthält, in der sie beschuldigt wird, gemeinsam gehandelt zu haben – R v Assim [1966] 2 Q.B. 249 CrimPR 10.2(7) und CrimPR 3.22 verlangen, dass jede für den Gerichtshof erstellte Papierkopie mit einem Vermerk und einem Datum gebilligt werden muss, um sie als Kopie der Anklageschrift zu identifizieren.

Posted in Uncategorized.