Prior börse Musterdepot

Michigan Central Station (auch bekannt als Michigan Central Depot oder MCS) ist ein historisches Haupt-Intercity-Eisenbahndepot in Detroit, Michigan. Dezember 1913 wurde es für die Michigan Central Railroad gebaut und ersetzte das ursprüngliche Depot in der Innenstadt von Detroit, das nach einem Großbrand am 26. Dezember 1913 geschlossen wurde, wodurch die noch unvollendete Station in Betrieb genommen wurde. Der Bahnhof wurde am 4. Januar 1914 offiziell eingeweiht und blieb bis zur Einstellung des Amtrak-Dienstes am 6. Januar 1988 für den Betrieb geöffnet. Bestehend aus einem Zugdepot und einem Büroturm mit dreizehn Stockwerken, zwei Zwischengeschossen und einer Dachhöhe von 70 m. Die Architektur im Beaux-Arts-Stil wurde von Architekten entworfen, die zuvor am Grand Central Terminal in New York zusammengearbeitet hatten[1] und zum Zeitpunkt des Baus der höchste Bahnhof der Welt war. [2] Das Hauptwartezimmer im Erdgeschoss wurde einem alten römischen Badehaus mit Marmorwänden und gewölbten Decken nachempfunden.

[5] Das Gebäude beherbergte auch einen großen Saal mit dorischen Säulen, in dem die Kasse und die Arkadenläden untergebracht waren. Hinter der Arkade befand sich die Halle, die ziegelwände und ein großes Kupfer-Oberlicht hatte. Von hier aus würden die Passagiere eine Rampe hinunter zu einem Tunnel laufen, von dem aus die Bahnsteige über Treppen und Aufzüge erreicht werden konnten. Unter dem Schuppen befanden sich zehn Passagierplattformen, bestehend aus einem Seitenbahnsteig und fünf Inselplattformen entlang von zehn gekoppelten Gleisen. Darüber hinaus diente ein Gleis dem Postdienst der Railway Express Agency (REA) am südlichen Ende des Schuppens. Unmittelbar vor dem Schuppen befanden sich sieben zusätzliche Gütergleise. [44] Unterhalb der Gleise und des Gebäudes befand sich ein großer Bereich für Gepäck- und Postabfertigung und Büros. Das Gebäude wurde 1913 als Detroits wichtigstes Passagierdepot in Betrieb, nachdem die ältere Michigan Central Station am 26. Dezember 1913 niederbrannte. Es wurde von der Michigan Central Railroad betrieben und war als Teil eines großen Projekts geplant, das den Michigan Central Railway Tunnel unterhalb des Detroit River für Fracht und Passagiere umfasste.

Posted in Uncategorized.